Schlagwort-Archive: Haftbedingungen

Internet im Gefängnis: kein Menschenrecht

In Freiheit prägt das Netz unseren Alltag. Häftlinge haben dagegen keinen generellen Anspruch aufs Online-Sein. Dennoch passt sich der Strafvollzug der Welt mit Internet an – aber nur in Trippelschritten.

Wenn der Wecker klingelt, gilt unser erster Griff häufig dem Smartphone – was ist nachts passiert, wer hat noch eine Nachricht geschickt, wie wird das Wetter? Unser Alltag ist online.

Für Strafgefangene gilt das nicht – vorausgesetzt, sie schmuggeln kein Smartphone in ihre Zelle. Denn einen Anspruch auf Internet hinter Gittern haben sie nicht. Daran ändert auch das jüngste Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) nichts.
Internet im Gefängnis: kein Menschenrecht weiterlesen

Strafvollzug in Italien: „Knast produziert Knast“ – Ein katholischer Blick auf Italiens Strafvollzug

Gesprächsforum zwischen Katholiken und Politikern über Sinn und Zweck der Gefängnisstrafe sowie ein ausführlicher Blick auf den Strafvollzug in Italien. (Von Tanja Schultz)

„Zeigt mir nicht eure Paläste, sondern eure Gefängnisse, denn an ihnen misst sich der Zivilisationsgrad einer Nation”, forderte einst der französische Philosoph Voltaire (1694-1778). Aber es war sein italienischer Zeitgenosse, der Rechtsphilosoph Cesare Beccaria (1738-1794), der mit seinen Schriften gegen die Todesstrafe und für ein gerechtes Strafmaß entscheidende Impulse für die Reform des Strafrechts in Europa gegeben hat. Auf italienischem Boden, nämlich im Großherzogtum Toskana, wurde 1786 erstmals in der Geschichte die Kapitalstrafe abgeschafft.
Strafvollzug in Italien: „Knast produziert Knast“ – Ein katholischer Blick auf Italiens Strafvollzug weiterlesen

Im Knast blüht der Drogenhandel

(Bildquelle und alle Rechte bei mittelbayerische.de / Foto Heike Haala)

Mehrfach fanden Regensburger JVA-Wärter eingeschmuggelte Drogen. Absolute Sicherheit kann es nicht geben, sagt die Leiterin.
(Von Heike Haala, mittelbayerische.de)

Regensburg. Drogen hinter Gefängnismauern: Wie kann das denn sein? Eigentlich sollten die Insassen dort ja Strafen für ihre Taten wie beispielsweise Drogenhandel verbüßen und keine neuen begehen. Fakt ist aber: Immer wieder finden Gefängnis-Wärter Päckchen mit verbotenen Substanzen in der Justizvollzugsanstalt.
Im Knast blüht der Drogenhandel weiterlesen