Schlagwort-Archive: JVA

“…und im Mund die Rasierklinge” – Herausforderung Integration hinter Gittern

Integration ist auch für Gefängnisse eine Herausforderung. Respektlosigkeit, Drohungen und demolierte Zellen: Ortstermin in einer Bielefelder Haftanstalt. (Von Kristian Frigelj)

Ikram Chemlal braucht ständig diesen großen Schlüssel, wenn sie durch die Gänge geht. Die schweren Türen müssen abgeschlossen sein, auch im Bürotrakt der Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede.
Aufschließen, hindurchgehen, abschließen. Immer wieder. Mehrmals täglich. Die 31-Jährige arbeitet seit zwei Monaten in einem der größten Gefängnisse von Nordrhein-Westfalen. Sie hat sich längst an das umständliche, aber notwendige Prozedere gewöhnt.
“…und im Mund die Rasierklinge” – Herausforderung Integration hinter Gittern weiterlesen

Gefängnisse in Rheinland-Pfalz überfüllt – Doppelzelle mit Frühstück

Den Gefängnissen in Rheinland-Pfalz gehen die Zellen aus. Fünf Haftanstalten können ihre männlichen Gefangenen nicht mehr in Einzelzellen unterbringen – obwohl ihnen die zusteht. Besonders gravierend ist die Situation in der JVA Rohrbach im rheinhessischen Wöllstein.

Einzelzelle war gestern. In der JVA Rohrbach müssen sich Häftlinge zurzeit eine Zelle teilen. Für insgesamt 34 Männer gibt es an diesem Tag keine eigene Zelle. Die stellvertretende Leiterin der Einrichtung Annabel Franzen hat deshalb ein Problem. Denn eigentlich hat jeder Häftling einen Anspruch darauf.
Gefängnisse in Rheinland-Pfalz überfüllt – Doppelzelle mit Frühstück weiterlesen

Verdacht der Vorteilsnahme: Ermittlung gegen thüringer Justizministeriums-Mitarbeiter

Die Staatsanwaltschaft Erfurt ermittelt gegen einen leitenden Mitarbeiter des Thüringer Justizministeriums wegen Vorteilsannahme in mehreren Fällen. Das teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft mit. Hintergrund ist eine anonyme Anzeige.

Der Mann soll mehrfach die Dienste von Gefängnis-Werkstätten genutzt haben, ohne dafür etwas zu bezahlen. Konkret geht es um die Kfz-Werkstatt in der JVA Tonna und um die von der Jugendstrafanstalt Arnstadt betriebene Holzwerkstatt. Hier besteht der Verdacht, dass JVA-Mitarbeiter sich in der Tischlerwerkstatt Türen und Möbel bauen ließen, ohne dafür eine angemessene Gegenleistung zu erbringen.
Verdacht der Vorteilsnahme: Ermittlung gegen thüringer Justizministeriums-Mitarbeiter weiterlesen

Aktuell 64.291 Häftlinge – 16 Gefängnisse in Deutschland sind überbelegt

In Deutschland sind mindestens 16 Justizvollzugsanstalten überbelegt, davon allein zehn in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.

Das ergab eine Umfrage der in Düsseldorf erscheinenden “Rheinischen Post” (Montagausgabe) bei den Justizministerien der 16 Bundesländer. Demnach gibt es aktuell 64.291 Gefangene und 73.579 Gefängnis-Plätze. Dies entspricht einer Belegungsquote der Gefängnisse von 87 Prozent. Darin sei aber auch der offene Vollzug eingerechnet, hieß es in den Ländern.
Aktuell 64.291 Häftlinge – 16 Gefängnisse in Deutschland sind überbelegt weiterlesen

Familienorientierung im Strafvollzug – in Lübeck spricht man mal wieder darüber

Am Dienstag fand in Lübeck der erste Runde Tisch zu familienunterstützenden Maßnahmen für von Haft betroffene Eltern und ihren Angehörigen und Kindern statt. Bei dem Rechtsfürsorge Lübeck e.V. waren neben Justizministerin Anke Spoorendonk auch Vertreter der Justizvollzugsanstalt Lübeck, der Bewährungshilfe, des Jugendamtes, der regionalen Institutionen der ProFamilia und des Kinderschutzzentrums Lübeck eingeladen.

“Die Familie ist der erste Ort der Sozialisierung. Sie kann Halt und Hilfe bieten. Dies gilt auch für straffällig gewordene Menschen.”, so Anke Spoorendonk. Und weiter: “Deshalb sieht das Landesstrafvollzugsgesetz eine besondere Förderung familienorientierter Maßnahmen vor. Diese Hilfs- und Beratungsangebote wie Vätertraining, Beziehungsberatung und Familienbesuch richten sich nicht ausschließlich an Inhaftierte, sondern sinnvollerweise auch an die von der Haft mitbetroffenen Angehörigen, insbesondere die Kinder.”
Familienorientierung im Strafvollzug – in Lübeck spricht man mal wieder darüber weiterlesen