Schlagwort-Archive: Methoden

So reagiert die JVA Bielefeld auf aggressive Häftlinge

Mit Kot, Urin und Blut beschmieren inhaftierte Nordafrikaner ihre Zellen in Nordrhein-Westfalen. Das Land reagiert mit Integrationsbeauftragten für die Gefängnisse. Eine von ihnen ist Ikram Chemlal. Sie vermittelt seit Oktober in Bielefeld zwischen den Kulturen. (Von Sarah Engel)

Der schwere Schlüsselbund ist kein Klischee. Jede Tür am Ende eines Ganges oder einer Treppe ist verschlossen. Es klackert, wenn Uwe Nelle-Cornelsen seinen silberfarbenen Bund herausholt, um eine Tür zu öffnen. Kaum ist er hindurchgegangen, schließt er sie mit den gleichen Hangriffen wieder zu. Wie oft er in seinem Leben die schweren Schlüssel bewegt hat, wird er kaum sagen können. Seit 27 Jahren arbeitet der Jurist im Strafvollzug, seit 2015 ist der 53-Jährige der Chef der JVA Bielefeld-Brackwede. Heute kommt ihm beim Öffnen der nächsten Tür eine Kollegin zuvor. Energisch zückt Ikram Chemlal ihre Schlüssel. Vor drei Monaten startete ihr Job hinter Gittern. In die 31-Jährige werden vom Land Nordrhein-Westfalen große Hoffnung gesetzt: Als Integrationsbeauftragte soll sie zwischen den Kulturen vermitteln, damit die Unruhe durch ausländische Häftlinge bald der Vergangenheit angehört.
So reagiert die JVA Bielefeld auf aggressive Häftlinge weiterlesen